Auswirkungen des Coronavirus im KathSB

Startseite > Coronavirus > Auswirkungen des Coronavirus im KathSB

Auswirkungen des Coronavirus
im kath. Seelsorgebereich Sankt Augustin

Wie kann ich mich vor einer Infektion schützen? – DOWNLOADS

Download in deutsch externer-link:englisch externer-link:türkisch externer-link: (barrierefreie PDF-Dateien) (Quelle: https://bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html)

Bitte beachten Sie auch unsere Meldungen auf unseren Social-Media-Kanälen:

Möchten Sie uns ein Feedback zu den aktuellen Angeboten geben oder haben Sie weitere Ideen? Wenden Sie sich gerne an unsere TaskForce: ehrenamt@katholisch-sankt-augustin.de.

Auch in der aktuellen Situation gibt es die Möglichkeit, sich ehrenamtlich einzubringen. Melden Sie sich gerne bei unserer Engagementförderin Hanna Teuwsen: teuwsen@katholisch-sankt-augustin.de oder 0177 4026 630.“

Nachrichten aus dem Seelsorgebereich

Nachrichten aus dem Seelsorgebereich und dem Erzbistum Köln kurz zusammengefasst, alle News-Beiträge und die Auswirkungen des Coronavirus hier: https://katholisch-sankt-augustin.de/category/coronavirus

 
13.05.2020 Pfarrjugend von St. Maria Königin bietet Einkaufsdienst und Live-Stream-Kochkurse in der Coronazeit an. Nähere Informationen finden Sie hier.
07.05.2020  Wiederaufnahme öffentlicher Gottesdienste in unserem Seelsorgebereich unter Einhaltung umfassender Hygienemaßnahmen ab dem Wochenende 16./17. Mai 2020 geplant. Näheres inAKTUELLe Informationen vom 07.05.2020.
23.04.2020 Corona-Spontanhilfe: Die Corona-Pandemie macht auch vor wichtigen versorgenden Einrichtungen nicht halt. Mit diesem Aufruf bittet die Stadt Sankt Augustin, sich als Spontanhelfer zu registrieren. Es handelt sich bei diesem Aufruf um eine vorsorgliche Maßnahme! lesen sie den ganzen Beitrag
07.04.2020  Die caritativen Verbände im Rhein-Sieg-Kreis weiten Beratungsangebote aus. Erste Anlaufstelle für Sorgen und Nöte jeglicher Art ist die Allgemeine Sozialberatung. Bei speziellen Fragen verweisen die Beraterinnen dann weiter- an andere Fachdienste oder Hilfen vor Ort.

02.04.2020 neues Projekt organisiert: Mund-Nasen-Maske nähen, Menschen schützen (zur Seite)
27.03.2020 Das Seelsorgeteam mit einigen aktuellen Informationen: „Achtsamkeit und Hilfe in herausfordernden Zeiten“ (zur Seite)
25.03.2020 Videobotschaft von Pfr. Peter H. Emontzpohl (zur Seite)
24.03.2020 GEMEINSAM GEGEN CORONA – SANKT AUGUSTINER HELFEN (Info)

24.03.2020 Entsprechend der Verlautbarung des Erzbistum Köln werden bis einschließlich 19.04.2020 wegen der aktuellen Corona-Krise keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert.
20.03.2020 Kirchen an Rhein und Sieg: „Wir müssen neu denken“ (Artikel General-Anzeiger externer-link: )
19.03.2020 Kirche im Netz (Info) – Gott und einander nahe sein.
19.03.2020 Glockenläuten in der Stadt (Info)
18.03.2020 Veränderungen der Öffnungszeiten des Pastoralbüros (Info)
17.03.2020 Information zum Gemeindeleben in den kommenden Wochen. Einschränkungen bei Gottesdiensten und weiteren Veranstaltungen (Info)
16.03.2020 Kloster der Steyler Missionare bis Ostern für die Allgemeinheit geschlossen Derzeit keine öffentlichen Veranstaltungen und Gottesdienste! (Info)
15.03.2020 Betretungsverbot von Kindertagesbetreuungsangeboten und Betreuung von Kindern von Schlüsselpersonen ab Montag, den 16.03.2020 bis 19.04.2020 (Info)
14.03.2020  „Erzbistum Köln stellt alle Gottesdienste ein“ Auch im kath. Seelsorgebereich Sankt Augustin werden ab Sonntag, 15.03.2020 keine Gottesdienste/Messen in den Kirchen gefeiert. Diese Entscheidung gilt vorerst bis Karfreitag, 10.04.2020! (Info)
13.03.2020 Hanna Teuwsen: Wir bitten Sie, zu prüfen, ob Veranstaltungen der Ehrenamtsgruppierung derzeit stattfinden müssen. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Veranstaltungen nach Möglichkeit abzusagen bzw. zu verschieben. Sollten Sie eine Veranstaltung dennoch durchführen ist es notwendig, eine Teilnehmerliste zu erstellen, um im Verdachtsfall alle Teilnehmer der Veranstaltung kontaktieren zu können. Die Teilnehmerliste bewahren Sie bitte bis auf Weiteres auf. Diese Regelung gilt zunächst bis Palmsonntag. Wir möchten Sie bitten, besonders die Risikogruppen zu schützen. Zu den Risikogruppen gehören beispielsweise Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit Vorerkrankungen.

 

 

Wie schütze ich mich

Wie schütze ich mich und andere vor dem Coronavirus?

Die Verhaltensweisen sind mit denen zum Schutz vor Grippeviren identisch:

    • Händeschütteln generell unterlassen
    • Regelmäßiges und ausreichend langes Händewaschen (mindestens 20 Sekunden unter laufendem Wasser mit Seife)
    • Husten und Niesen in ein Einweg-Taschentuch oder in die Armbeuge
    • Hände vom Gesicht fernhalten (Schleimhäute in Mund und Nase sowie Augen)
    • Abstand von Menschen mit Husten, Schnupfen oder Fieber halten

Externer Link Weitere Hygienetipps bei Logo Infektionsschutz

Alle wesentlichen Informationen sind stets tagesaktuell zu finden auf den Internetseiten des Bundesministerium für Gesundheit unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus externer-link: