Achtsamkeit und Hilfe in herausfordernden Zeiten

Startseite > Coronavirus > Achtsamkeit und Hilfe in herausfordernden Zeiten

Achtsamkeit und Hilfe in herausfordernden Zeiten

Nach dem Brief vom Pfarrer Emontzpohl aus der vergangenen Woche, richtet sich zu diesem Wochenende das Seelsorgeteam mit einigen aktuellen Informationen an Sie:

Symbol PDF Monochrome Achtsamkeit und Hilfe in herausfordernden Zeiten  

Liebe Mitglieder des Katholischen Seelsorgebereiches Sankt Augustin,

das Corona-Virus bestimmt das Leben unserer Gesellschaft und unser Privatleben. Die Maßnahmen verändern auch das Gemeindeleben der katholischen Kirche in Sankt Augustin. Achtsamkeit, Solidarität und Rücksichtnahme sind die Gebote der Stunde in dieser Krisensituation.

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, wurden alle öffentlichen Gottesdienste bis zum 19. April, damit auch zu Ostern, abgesagt. Es besteht die Möglichkeit, Gottesdienste im Radio, Internet oder Fernsehen mitzufeiern. Auch die Feiern der Erstkommunionen werden verschoben, Taufen und Hochzeiten können bis zum 30. April nicht stattfinden und für Bestattungen gelten strenge Auflagen. Das Pastoralbüro ist nur telefonisch unter 02241-3980-0 von Montag bis Donnerstag bis 18.00 Uhr und am Freitag bis 13.00 Uhr und per E-Mail unter pastoralbuero@katholisch-sankt-augustin.de erreichbar. Die Kitas, katholisch-öffentliche Büchereien, der Lotsenpunkt und sonstige Einrichtungen sind geschlossen.

lesen Sie weiter…

 

Lesen Sie den kompletten Brief: Achtsamkeit und Hilfe in herausfordenden Zeiten  Symbol PDF Monochrome

Für das Seelsorgeteam

Hanna Teuwsen
Engagementförderin