Exerzitien im Alltag

Startseite > Newsbereich > Exerzitien im Alltag

Das Thema der Exerzitien im Alltag 2020

Atmen – Wegbegleitung in Umbruchzeiten

Vieles bewegt uns in diesen Zeiten:

Coronapandemie, Krieg und Flüchtlinge, Finanzkrisen, sich wandelnde Beziehungsformen, Digitalisierung, usw. und radikale Umbrüche der gewohnten Glaubens- und Kirchengestalt berühren uns, fordern uns heraus und verunsichern uns.

Was bleibt, wenn nichts bleibt, wie es ist?

Die Wochen

Umso wichtiger, unsere Bedürfnisse und Ängste in Ruhe liebevoll anzuschauen. Und in tieferer Wahrnehmung darin vielleicht eine Spur unserer Sehnsucht  zu finden nach dem Einen, das bleibt, Heimat spüren lässt und uns die Kraft und Liebe schenkt, das Neue mit offeneren Armen anzunehmen und kreativ zu gestalten.

MystikerInnen aller Religionen wollen uns dazu ermutigen!

Die Übung

Die täglichen Impulse zum Atem möchten zur Vertiefung der

Suche nach spirituellen Quellen verlocken, indem sie den eigenen inneren Bedürfnissen Raum und der Seele die Luft zum Atmen geben.

Einatmen – Durchatmen – Aufatmen – Ausatmen

Flyer