Online-Gesprächsabende zum Thema Gerechtiglkeit

Startseite > Newsbereich > Online-Gesprächsabende zum Thema Gerechtiglkeit

Online-Gesprächsabende „Gerechtigkeit – (K)ein Thema in Corona-Zeiten?“
Bildungsarbeit – die lassen sich die Kirchen nicht nehmen. Die Abstandsregeln wegen der Corona-Pandemie gebieten allerdings eine andere Art von Angeboten und bewirken den Aufbruch ins Digitale. Mit einer vierteiligen Videogesprächs-Reihe starten fünf kirchliche Bildungsinstitutionen in eine neue Form. „Gerechtigkeit? Die lasse ich mir nicht nehmen!“, so lautet der Titel der vier Online-Gesprächsabende. Dazu laden das katholische Kreisdekanat Rhein-Sieg und die Evangelische Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein (EEB) gemeinsam ein mit dem Katholisch-Sozialen Institut (KSI), dem Katholischen Bildungswerk Rhein-Sieg und dem Treffpunkt am Markt, Siegburg.

Vier Abende bieten vier Zugänge zum Thema Gerechtigkeit in der dritten Reihe der „Sondierungen zur Orientierung“. Es geht um Fragen wie „Warum sprechen wir überhaupt über Gerechtigkeit?“. Das diskutiert der Kulturwissenschaftler Dr. Johannes Wirths mit den Teilneh-menden am ersten Abend, Donnerstag, 23. April.

Um die Frage „Was ist Gerechtigkeit?“ dreht sich der zweite Abend, Donnerstag, 7. Mai, mit PD Dr. Michael G. Festl von der Universität Sankt Gallen.

Am dritten Abend, Dienstag, 19. Mai, werden Pfarrer Martin Engels und Dr. Johannes Sabel, die Leiter der kirchlichen Bildungswerke in Bonn, mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern über Grenzen der Gerechtigkeit ins Gespräch kommen.

Die bekanntesten Persönlichkeiten dürften die Teilnehmenden am letzten Abend erwarten, am Dienstag, 2. Juni: Carola Rackete, Klimaaktivistin und bei der zivilen Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer engagierte Kapitänin, und Pfarrer Franz Meurer aus Köln, der unter anderem für sein besonderes soziales Engagement bekannt ist.

Die vier Gesprächsabende beginnen jeweils um 20 Uhr. Nötig ist eine Anmeldung bis Mittwoch, 22. April, 17 Uhr, unter eeb.ansiegundrhein@ekir.de. Die Angemeldeten erhalten dann die Zugangsdaten für die Online-Gesprächsreihe und Hinweise zur Technik für die Online-Konferenzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier alle Termine auf dem Plakat im Überblick.

Web:
www.evangelische-erwachsenenbildung.de
www.katholisch-rhein-sieg.de