Eklatante Kirchenaustrittszahlen …

Startseite > Newsbereich > Eklatante Kirchenaustrittszahlen …

… sind ein Zeichen der Zeit, das wir deuten müssen. Von 2010 bis 2019 verließen mehr als 1700 Menschen in Sankt Augustin unsere katholische Kirche. Diese Menschen müssen uns doch was zu sagen haben. Das dachte sich auch unser Nachbarbistum Essen und hat 2018 Ergebnisse sowie konkrete Handlungsempfehlungen aus vorliegenden und neuen Studien in dem Buch „Kirchenaustritt – oder nicht? – Wie Kirche sich verändern muss“ (Herder-Verlag) veröffentlicht. Diese haben eine große Aussagekraft und Relevanz auch für wesentliche Fragen auf unseren pastoralen Zukunftswegen:

  • Was bindet die Menschen (noch) an Kirche?
  • Was sind die Ursachen und was die konkreten Auslöser für einen Kirchenaustritt?
  • Was sagen uns diese Menschen über uns und unsere Außenwirkung?
  • Wie müsste eine Kirche aussehen, die zum Bleiben motiviert?

Hier öffnet sich – wissenschaftlich fundiert – ein Fenster in die für viele noch immer nebulöse Welt der berühmten 93%, die selten oder fast nie in unseren Kirchengebäuden sind – und weit darüber hinaus. Pastoralreferent Markus Herz aus Düsseldorf hat die wesentlichen Ergebnisse, die wichtigsten Aussagen sowie die für uns vor Ort relevantesten Handlungsempfehlungen aus diesem Buch für Sie aufgearbeitet und präsentiert sie Ihnen am Mittwoch, den 25.3.2020 um 19:30 im LebensRaum Kirche. Pastoralreferent Tannebaum hat sich ebenfalls mit der Studie auseinandergesetzt und lädt ein, gemeinsam über die Perspektive für Sankt Augustin ins Gespräch zu kommen.
Pastoralreferent Marcus Tannebaum